Stimmungsvoller Werfertag in Bad Köstritz

Die Besucher und Athleten des Köstritzer Werfertag erlebten am Freitagabend wieder Wettkämpfe in ganz besonderer Atmosphäre. Die Zuschauer drängten sich dicht an den Wettkampfanlagen und verfolgten die Wettbewerbe hautnah. Diese unverwechselbare Kulisse ist auch für die Sportler jedes Mal ein Höhepunkt am Ende einer langen Saison.

Den Auftakt machten zur 23. Auflage die Diskuswerfer, angeführt von den Magdeburgern Martin Wierig und David Wrobel. Aufgrund der Leistungsdichte in Deutschland, fand die Europameisterschaft in Berlin ohne die beiden statt, aber in Bad Köstritz präsentierten sie sich nochmal in Topform. Martin Wierig erwischte den besten Wurf und holte sich mit 63,47 Metern den Tagessieg vor seinem Teamkollegen David Wrobel (62,79 Meter). Der Tscheche Tomáš Voňavka (58,60 Meter) belegte den 3. Platz.

Im anschließenden Duell der Speerwerfer zwischen Europameister Thomas Röhler und dem Zweitplatzierten aus Berlin, Andreas Hofmann, sorgte der Wind für ein überraschend klares Ergebnis. Von Beginn an hatten die Speerwerfer mit den äußeren Bedingungen zu kämpfen und mussten sich gegen den Wind bewähren. Als glücklicher Gewinner ging Andreas Hofmann aus dem Wettkampf hervor. Gleich im ersten Versuch gelang ihm mit seinem Wurf auf 86,16 Meter die Tagesbestweite. Eine Leistung, die für alle anderen Athleten an diesem Abend unerreichbar blieb. Der Zweitplatzierte Thomas Röhler (79,56 Meter) nahm es gelassen und genoss dennoch die stimmungsvolle Kulisse.

Zum Abschluss erwartete uns das spektakuläre Finale im Kugelstoßen unter Flutlicht. Beleuchtet von Leuchtballons beherrschten der Weltmeister Tomas Walsh aus Neuseeland und Vize-Europameisterin Christina Schwanitz die Wettkampfanlage und begeisterten das Publikum. Nur 11cm fehlten dem Neuseeländer mit seiner Siegerweite von 21,55 Meter am Ende zum Meetingrekord, den der Tscheche Tomás Stanek im letzten Jahr aufstellte. Einen starken Wettkampf zeigte auch Sara Gambetta vom SC DHfK Leipzig. Mit neuer Saisonbestleitung von 18,35 Meter unterstrich sie ihre erfolgreiche Saison und belegte Platz zwei hinter Christina Schwanitz.

Alle Ergebnisse vom 23. Kösritzer Werfertag findet ihr hier:

» Ergebnisprotokoll Köstritzer Werfertag 2018