Neuigkeiten zum CWK Hammerwurf-Cup

PK 17-03-23

PK 17-03-23
Engagieren sich gemeinsam für den Nachwuchs beim Köstritzer Werfertag: CWK-Geschäftsführer Dr. Volker Damrath (l.), sein Nachfolger Dr. Lars Böttcher (r.) und die Verantwortlichen des LAV Elstertal Veronika Rathke (2.v.l.) und Helke Schlundt (3.v.l.)
Pressetermin: 23. März 2017

Präsentiert vom Chemiewerk Bad Köstritz, dem langjährigen Hauptsponsor und Förderer des Köstritzer Werfertag, fand gestern der Auftaktpressetermin zum diesjährigen Wurfmeeting statt.

Gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer von CWK, Dr. Volker Damrath, und seinem zukünftigen Nachfolger Dr. Lars Böttcher gaben die Organisatoren erste Details zum Ablauf der Veranstaltung bekannt. So erwartet die Besucher und Athleten zum Köstritzer Werfertag am 25. und 26. August 2017 einige Neuerungen. Während die Hauptwettbewerbe in diesem Jahr erstmals an einem Freitag stattfinden und in den Abendstunden durch das Kugelstoßen unter Kunstlicht abgeschlossen werden, dürfen sich die Nachwuchs-hammerwerfer über eine Neuausrichtung im CWK Hammerwurf-Cup freuen.

Nachdem der CWK Hammerwurf-Cup bisher ein Vergleichswettkampf zwischen den Leistungszentren war, sind dieses Jahr Einzelathleten der Altersklassen U14, U16, U18 und U20 aus dem gesamten Bundesgebiet zum Wettbewerb eingeladen. Für die Sieger winken attraktive Preise und der begehrte CWK-Pokal.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.