“Schloßgeister” verteidigen Highland Games-Titel

Ehrung HG2014

Ehrung HG2014

Zur bereits 5. Auflage der Highland Games trafen sich am Samstag, den 23. August, wieder hießige Lowlander in Bad Köstritz. Vier Clans sind angetreten um sich in traditionellen Disziplinen wie Baumstammüberschlag, Strohsackhochwurf und Steinstoßen zu messen. Auch wenn Spaß bei dieser Veranstaltung im Vordergrund steht, haben sich alle Teilnehmer bis zuletzt ins Zeug gelegt und kämpften ehrgeizig um den heiß begehrten Titel “Stärkster Clan und stärkster Einzelkämpfer”.

Gratulation gebührt erneut den “Schloßgeistern”. Nach ihrem Sieg im Vorjahr war das Ziel klar: Titelverteidigung! Insbesondere durch die herausragende Leistung bei den Mannschaftsdisziplinen Baumstammslalom und Fassrollen konnten sich die Jungs wieder durchsetzen und holten mit Hagen Lehnardt auch noch den begehrten Einzelsieg. Man merkt, dass sich die Männer schon gut kennen und bereits Übung haben, aber auch die “Keilerritzer” aus Bechstedt haben sich bei ihrer Premiere mehr als wacker geschlagen. Mit knappen drei Punkten Vorsprung sicherten sie sich den zweiten Platz und verdrängten so die ebenfalls erfahrenen “Kieselschmetterer” von CWK auf den dritten Rang. Die Cider Rider wurden zwar nur Vierte, aber vollen Körpereinsatz zeigten Sie bereits vor dem ersten Wettbewerb indem sie in alter Tradition der Schotten unter dem Kilt blank zogen. Respekt für diesen Mut und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

>> Ergebnisse Highland Games 2014 (PDF)