Storl weiter weltmeisterlich

David2Der frischgebackene Weltmeister 2013 David Storl konnte beim 18. Köstritzer Werfertag an seine Form anknüpfen.

Lange Zeit sahen die Zuschauer einen offenen und spannenden Wettkampf. Insbesondere der starke WM-Siebte von Moskau, der Argentinier German Lauro welcher konstant und hochkonzentriert zu Werke ging, forderte den Weltmeister heraus. Zunächst ging Lauro im fünften Versuch mit 20,61 m in Führung und setzte anschließend mit 20,91 m eine ordentliche Duftmarke. Doch David Storl sammelte vor dem letzten Versuch, durch die Zuschauermenge angetrieben, nochmal seine Kräfte und stieß die Kugel auf 21,02 m und entschied den Wettkampf für sich – neuer Meeting-Rekord! Die Kugel landete zwei Zentimeter weiter als der alte Rekord von Ralf Bartels aus dem Jahr 2005. Den dritten Platz schnappte sich der Tscheche Martin Stasek mit einer Weite von 19,55 m, knapp vor Tobias Dahm vom VFL Sindelfingen (19,51 m).

Die Ergebnisse:

Platz Name Vornam Geb.-jahr Verein/Nat. Bestweite
1 Storl David 1990 LAC Erdgas Chemnitz 21,02 m Meetingrekord
2 Lauro German 1984 Argentinien 20,91 m
3 Stasek Martin 1989 Tschechische Republik 19,55 m
4 Dahm Tobias 1987 VFL Sindelfingen 19,51 m
5 Bedewitz Max 1990 LV 90 erzgebirge 18,90 m
6 Müller Hendrik 1990 LAC Erdgas Chemnitz 18,74 m
7 Schmitt Thomas 1989 LT DSHS Köln 18,15 m

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.